Weichholzlauge ab 22,62 EUR
exkl.
Gewicht: 1.00

Art.Nr.: WHLA
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-6 Tage
Weichholzlauge
Bild vergr?ssern

bitte auswaehlen

Beschreibung
siehe unten
Preis inkl.UST,exkl.Versand:
1 Liter   22,61 EUR
2.5 Liter   39,18 EUR
Anzahl-eingeben

PNZ   WEICHHOLZLAUGE     Holz laugen

 

lösemittelfrei für innen
Eigenschaften:
PNZ-WEICHHOLZ-LAUGE ist eine gebrauchsfertige Einkomponentenlauge. PNZ-WEICHHOLZ-LAUGE betont die natürliche Holzmaserung, hat eine kurze Entwicklungszeit, ist geruchsneutral, ist nicht ätzend. Sie lässt sich durch Laugenoptik mit Spezialwerkzeug (keine Metallgegenstände) rationell großflächig verarbeiten.
Anwendungsbereiche laugen:
Für frisches, unvergilbtes oder gründlich abgeschliffenes oder gebleichtes Weichholz (Nadelholz) im Innenbereich. Ideal für Holzfußböden, Dielen, Treppen, Wand- und Deckenvertäfelungen, Möbel, Leimholzplatten usw.
Verarbeitung:
Das rohe Holz muss fein geschliffen, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein (evtl. mit PNZ-GRUND-REINIGER entfetten). Ein Feinstschliff mit 120er Gitterschleifscheibe wird empfohlen. Harzstellen sollten vorher mit PNZ-GRUND-REINIGER in Strukturrichtung ausgebürstet werden. Vor Gebrauch Lauge im Gebinde kräftig aufrühren und aufschütteln und zur Hälfte in ein Kunststoffgefäß gießen. Muster anlegen!
Den verbleibenden Rest im Gebinde nochmals kräftig aufrühren und aufschütteln und ebenfalls in das Kunststoffgefäß gießen. Im Gefäß anschließend gleichmäßig aufrühren. Laugen-beständiges Werkzeug verwenden. Streichen oder Rollen Sie die Fläche gleichmäßig satt schwimmend mit der Lauge ein.
Die Weichholz Lauge im Gefäß zwischendurch regelmäßig aufrühren. Entstehende Trockenstellen auf der Fläche sofort satt nachlaugen, bis am Ende eine gleichmäßige Schicht auf der Fläche stehen bleibt. Wand- und Deckenvertäfelungen vor der Montage laugen und nachbehandeln! Nach der Trockenzeit den auf der Oberfläche entstandenen trockenen Kalkstaub mit trockener Schrubberbürste oder Schleif-Pad abbürsten und absaugen. Vor der Nachbehandlung mit PNZ-HOLZBODENSEIFE 1 Tag Trockenzeit bzw. vor der Nachbehandlung mit PNZ-Produkten 3 Tage Trockenzeit einhalten (die max. Holzfeuchte bei der Ölbehandlung darf 14% nicht überschreiten). Werkzeuge sofort nach Gebrauch gründlich mit Wasser reinigen.
Nachbehandlung:
Notwendig für Effekt und Oberflächenschutz. Für die fachgerechte Endbehandlung von laugen-behandelten Weichholzflächen stehen je nach Beanspruchung folgende darauf abgestimmte und bewährte Produkte zur Verfügung:
PNZ-HARTWACHS-ÖL, PNZ-HIGH-SOLID-ÖLWACHS, PNZ-HOLZBODENSEIFE, PNZ-INDUSTRIE-HARTÖL, PNZ-OBJEKTÖL, PNZ-ARBEITSPLATTEN-ÖL, PNZ-HOLZ-ÖL natur
Für lackierte Oberflächen im Innenbereich:
PNZ-FUSSBODEN-LACK (wasserbasiert) für Einsatzgebiete, bei denen ein filmbildender Effekt bevorzugt wird. Vor der Lackbehandlung mindestens drei bis fünf Tage Trockenzeit einhalten und Kalkstaub besonders sorgfältig entfernen.
Verbrauch:
100-120 ml/m² pro Anstrich, für Holzpflaster 3 - 4-fache Menge.
Farbtöne:
farblos, weiß und andere Farbtöne.
Lagerung:
Kühl aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 3 Jahre haltbar. Angebrochenes Gebinde in kleineren, geeigneten Behälter umfüllen, luftdicht verschließen und bald aufbrauchen.
Hinweis:
Wirkt auf verschiedenen Oberflächen unterschiedlich. Probeanstriche sind deshalb unbedingt erforderlich. Bereits vergilbtes Weichholz muss vor der Behandlung gründlich abgeschliffen oder gebleicht werden. Vergilbtes Weichholz wird durch die Behandlung nicht aufgehellt! Nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitshinweise:
Gefahrenstoffverordnung: Reizend. GGVS und VbF entfällt.
Inhaltsstoffe:
Wasser, Natriumhydroxyd, Cellulose, bei weiß: Kalk- und Titanoxyd.
Gebindegrößen Weichholz-Lauge:
1 Liter, 2,5 Liter, 10 Liter und größer.

Holz Lauge zum Weichholz laugen
Unsere anwendungstechnische Beratung in Wort und Schrift erfolgt nach bestem Wissen und aufgrund von Versuchen, gilt jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreit Sie nicht von der eigenen Prüfung der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für beabsichtigte Verfahren und Zwecke. Anwendung, Verwendung und Verarbeitung der Produkte außerhalb unserer Kontrollmöglichkeiten liegen daher ausschließlich in Ihrem Verantwortungsbereich. Selbstverständlich gewährleisten wir musterkonforme und gleichbleibende Qualität unserer Produkte. Mit Erscheinen einer neuen "Produktinformation" verliert die vorherige ihre Gültigkeit.

 

 



Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 31. Mai 2007 in unseren Katalog aufgenommen.
Parse Time: 0.620s